Mediterraner Kartoffelsalat mit Kräutern

Vor kurzem hatte ich ein Treffen mit Bekannten, von denen einer eine Zubereitung eines mediterranen Kartoffelsalats schilderte. Sagte mir zu, denn bisher hatte ich meinen Kartoffelsalat mehr „traditionell“ zubereitet.

Allerdings „bastel“ ich selten Rezepte 1:1 nach. Dazu kam bei der heutigen Zubereitung, dass ich vor kurzem frische Kräuter geschenkt bekommen hatte, die ich für meine Zubereitung verwendet habe.

Das erwähnte Rezept am Ende des Artikels.

Zutaten:
Mediterraner Kartoffelsalat mit Kräutern(neue) Kartoffeln,1 Ei; Dressing: Gewürzgurken (oder Cornichons), ein wenig Kapern (und etwas Flüssigkeit aus dem Glas), Olivenöl, etwas Balsamico, Parmesan; Kräuter: Majoran, Thymian, Oregano, Basilikum, etwas Salbei; Knofi, Salz, gemörserter Pfeffer

Zubereitung:
Kartoffeln gründlich waschen (die Kartoffel wird mit Pelle gegessen), Pellkartoffeln kochen (praktischerweise das Ei im Kartoffelwasser mitkochen); zwischenzeitlich das Dressing zubereiten.

Pellkartoffeln in Scheiben schneiden, schichtweise Kartoffeln schichten mit Dressing. Zum Schluß das in Scheiben geschnittene Ei obenauf. Ich habe auf das Ei noch etwas (selbstgemachtes) Pesto verteilt.

Jürgens Rezept:

Jürgens-Rezept Mediterraner Kartoffelsalat

Jürgens Mediterrraner Karoffelsalat

ein weiteres Kartoffelsalat Rezept

Speckkartoffelsalat

 

4 Antworten auf „Mediterraner Kartoffelsalat mit Kräutern“

    1. Diese fett(ig)en Kartoffel-Majo-Salate kenne ich noch zu genüge von meiner Oma. Würde ich heute nicht mehr so zubereiten.

      Lieber, weil es auch gesünder sein soll, mit Olivenöl.

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.