Goji-Beeren

Letztes Jahr im Frühjahr gab es beim Discounter für lau Pflanzen, u.a. Goji-Beere und Apfel-Beere. Für den Preis habe ich nicht nein sagen können.

Im Herbst, als hier Umbaumaßnahmen stattfanden, sind die Handwerker nicht zimperlich mit den Pflanzen umgegangen. Dazu kam, das Baustaub/Kalk auf das Pflanzgefäß und die Planzen rieselte. Es sah so aus, das die Pflanzen damit ein Ende gefunden hatten, trotzdem habe ich alles gereinigt, und etwas Erde ausgetauscht.

Ich habe die Pflanzen über den Winter gebracht (auf dem Balkon), und im Frühjahr kamen wider Erwarten die ersten Triebe.

Rezept: Spinat mit Goji-Beere

Infos dazu bei Wikipedia: Goji-Beere

gojibeereIn Goji-Beeren enthalten ist unter anderem Vitamin C, Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B2, Eisen, Kupfer, Nickel, Chrom, Magnesium, Natrium, Kalzium und verschiedene Aminosäuren sowie Vitalstoffe. Das alles soll die Goji-Beere zu einer der nährstoffreichsten Frucht der Welt machen.

Edit 21.8.2015

Heute entdeckt, die ersten Blüten; eine davon (für Su)

Goji-Beere_Blüte

2 Antworten auf „Goji-Beeren“

Kommentare sind geschlossen.