Kochgeschichten, Kräuter von einer Lehrter FB-Bekannten geschenkt bekommen

Am Freitag bei „Feisbuck“ ein Beitrag gelesen (lokale Lehrter geschlossene Gruppe). Küchenkräuter wurden angeboten (mit Bildern). Ich liebe den Geschmack und Duft frischer Kräuter, weswegen ich gleich „zugeschlagen“ hatte.

Rest wurde kurz per PN über den Messenger verabredet. Abends, nach dem Termin bei der Fahrradwerkstatt, habe ich mir beim Besuch und kurzem Plausch mit starken Kaffee die Kräuter abgeschnitten.

Danke nochmals Julia! 😀

Auf dem Rückweg mit meinem Rad eine kleine Pause in der Feldmark (mitten in Lehrte) einlegend, eine jüngere Frau mit zwei Hunden angetroffen.

Pause in Lehrtes Feldmark

Junger-HundEinen rief sie „King-Kong“.  :mrgreen:  War 10 Wochen alt, noch zu jung für eine Hundeschule, die er noch besuchen solle, so die Auskunft.

Abends auf meinem Balkon bei „einem Blonden“ die Abendsonne genießend…

…die Kräuter umgehend gezupft, gerebbelt, getütet, gefroren…  😀

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.