Kochgruppe mit Salatbuffet und gefüllten Gurken sowie langwieriger Entscheidungsfindung

Die Entscheidungsfindung unserer Kochgruppe gestaltete sich wieder ein wenig „zähe“. Ansonsten werden 3 bis 4 Vorschläge aus der Gruppe unterbreitet, darüber abgestimmt, und fertig ist der Lack.

Heute z.B. ein Salatbuffet mit 3 versch. Dressings sowie Baguette mit Ziegenkäse überbacken, als einer der Vorschläge.

„Das Vorweg“ war i.G. klar, da die „Leitung“ der Gruppe Dosen- und Biotomaten mitgebracht hatte. Wir entschieden uns für eine Tomatensuppe.

Alles, was auf dem Salatbuffet angeboten werden sollte, kam als Vorschläge aus der Gruppe.

Dann kamen weitere Vorschläge einer Teilnehmerin aus einem Sammelsorium von Handschriftlich verfassten, mitgebrachten Rezepten. Dabei waren z.B. exotische/teure Speisen usw., sowie der Vorschlag, 3 Dips zu den jeweilig vorgeschlagenen Rezepten.

Da wir auf einen diesmal recht spät eingetroffenen Teilnehmer gewartet hatten, rückte der Uhrzeiger langsam gegen 10:40 Uhr vor. Letztlich kam auf mehrmaligen Nachfragen zum Salatbuffet gefüllte Gurken und 2 Dips heraus. Dazu gebackene Kartoffeln. Puuuhhh…

Unser Menu komplett

  • Tomatensuppe mit Blubb
  • Salatbuffet
    mit 2 Dressings: mediterran und pikant
    dazu Baguette überbacken mit Ziegenkäse
  • Gefüllte Gurken (Concombre Farci)
    mit 2 Dips: Feta-Minze– sowie Senf Dip
    dazu Baguette
  • gebackene Kartoffeln
  • Erdbeeren mit Rahm bzw. Eis
  • Minz-Tee mit frischer Minze
  • Espresso

Tomatensuppe mit Blubb

Tomatensuppe mit Blubb - Kochgruppe mit langwieriger Entscheidungsfindung

Zutaten:
Frische sowie Dosen-Tomaten, Zwiebel, Knobi, Salz, Pfeffer, Basilikum, Prise Zucker; Creme Fraiche; Öl

Zubereitung:
Zwiebeln in Öl andünsten, Dosen- sowie kleingeschnittene Tomaten hinzufügen, würzen; Creme Fraiche für den Blubb dazu reichen

Salatbuffet

Salatbuffet - Kochgruppe mit langwieriger Entscheidungsfindung

Zutaten:
Römerherzen, Eisbergsalat, Salatgurke, Radieschen, Tomaten, rote und gelbe Paprika, Gemüsemais, Zwiebeln, hartgekochte Eier, Thunfisch (naturell), gekochter Schinken, Oliven, Feta, Champignons, Butter; Baguette, Butter, Ziegenkäserolle

Zubereitung:
Salatzutaten putzen, Salatgurke entkernen, kleinschneiden, halbierte Champignons in Butter anbraten; jede Zutat extra in Schalen bzw. Teller anrichten

Dressing-Zutaten:
1. Variante mediterran
Olivenöl, Balsamico, gut Knoblauch, kleine Zwiebel, Senf, Honig, Prise Zucker, Salz, Pfeffer, etwas Rosmarin, Thymian, Oregano
2. Variante pikant
Olivenöl, Balsamico, gemischte Gartenkräuter (TK-Ware), wenig Knoblauch, kleine Zwiebel, Senf, Prise Zucker, Salz, Pfeffer, Prise Chili

Dressing-Zubereitung:
1. und 2. Variante jeweils mit dem Zauberstab (Schnellmixstab) mixen, bis feste Konsistenz. Dressings extra dazu reichen

Baguette mit Ziegenkäse überbacken

Kochgruppe mit langwieriger Entscheidungsfindung

Baguettescheiben mit etwas Butter bestreichen, eine Scheibe Ziegenkäse darauf, Scheiben auf Backpapier in etwa 10 Minuten bei ca. 200° C im Ofen überbacken

Gefüllte Gurken (Concombre Farci)

gefüllte Gurke - Kochgruppe mit langwieriger Entscheidungsfindung

Zutaten:
1 Salatgurke, 3 hartgekochte Eier, 1 Eisbergsalat, 1 Dose Thunfisch (naturell), 1 kleines Glas Mayonaise, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Gurke schälen, halbieren, aushöhlen; hartgekochte Eier zerdrücken und mit dem Thunfisch zerbröseln; geschitzelten Salat und Mayonaise vermischen; mit Salz und Pfeffer abschmecken; die Masse in Gurkenstücke füllen und mit dem Rest des Salates die Platte garnieren; kühl stellen

Senfdip

Zutaten:
200 g Sauerrahm, 160 g Creme Fraiche, 4 TL Zitronensaft, 4 EL Senf mittelscharf

Zubereitung:
alle Zutaten mit dem Mixer verrühren

Feta-Minze Dip

Zutaten:
150 g Feta, 4 EL Sahne, 1 Zehe Knobi, 1/2 Bund frische Pfefferminze, 2 EL Petersilie, 2 TL Zitronensaft, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer

Zubereitung:
Feta klein würfeln, mit den übrigen Zutaten vermengen

Erdbeeren mit Rahm

Nachtisch Erdbeeren mit Sahne - Kochgruppe mit langwieriger Entscheidungsfindung

Durch einige relativ teure Zutaten hätte das Gericht > 3,50 € gekostet. Wurde aber vom Leiter der Einrichtung auf 2,50 € nach unten „korrigiert“.

Kochgruppe diesmal mit einem „Gast“

mit Gast - Kochgruppe mit langwieriger Entscheidungsfindung

Die Kartoffeln wurden quasi als Letztes vor-/zubereitet, und in den Ofen geschoben. Während sie also gerade im Ofen waren, ging jemand dabei, und wollte unsere vorbereiteten Baguettescheiben mit dem Ziegenkäse ebenfalls in den Ofen bugsieren… Ein paar Worte hin und her…, orrr (wie war das doch gleich mit den vielen Köchen, die den Brei verderben?) 🙄

Während wir so unser Essen zu uns nahmen, gab es u.a. Gespräche über eine Darm-OP… Da habe ich aufgrund der angespannten Stimmung schon nichts mehr gesagt. Öhm, müssen ausgerechnet solche Themen während unseres Essens sein? 😯

Während einiger kleinen Pausen verfolgte ich, was bei Twitter geschah. Wettermäßig sah es wieder wie beim letzten Treffen aus. Hamburg- und Berlin-Videos zeigten dort „Land-unter“. Aus dem Grund sah ich zu, dass ich mit meiner Beteiligung des Aufräumens und Reinigens vorankam, um nicht wieder ins Gewittergeschehen zu geraten. Meine „Unterwegs-Zeit“ beträgt ja rund 70 Minuten für eine Tour.

Diesmal den richtigen Zug in Hannover erwischt, und rechtzeitig zu Hause gewesen. Kurze Zeit später goß es wie aus Kübeln (siehe Video-Ende).

Wettermäßig war der Tag (der Pollen wegen) auch daneben. Mein Heuschnupfen hat sich zu einem Monstermäßigem Etwas entwickelt. So Richtung starke Erkältung, mit allem drum und dran. 😥