Schafkäse/Feta, in Folie gebacken

In einer lokalen FB-Gruppe mit der Nase auf diese Leckerei gestupst. Vor einiger Zeit mal nachgebastelt. Seeehr lecker, sehr einfach, und preiswert.

Wie beschrieben, bastel ich Rezepte selten 1:1 nach, so meine Variante zu

Schafkäse/Feta, in Folie gebacken

Zutaten:
Schafkäse/Feta (der vom Discounter reicht allemal), Tomaten, rote Zwiebeln, Paprika, Champignons, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Thymian, Prise Zucker; Zitronensaft; Baguette

Zubereitung:
Auf Backfolie Tomaten- und Zwiebelscheiben, sowie ein paar Stangen Frühlingszwiebeln, Champignonscheiben, Paprikastreifen ausbreiten.

Darauf den Schafkäse/Feta, die restlichen Zutaten wie abgebildet. Würzen, mit Zitronensaft beträufeln, zu einem „Päckchen“ packen. Dies in eine Auflaufform in ca. 30 Min. bei 200° C backen, 10 Minuten anschließend bei geöffnetem „Päckchen“.

Entgegen der alternativen Variante habe ich hier kein Öl verwendet.

Baguette dazu reichen.

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.