Kochgruppe mit Salat – Kartoffelgratin, Bouletten, Gemüse – Vanilleeis und Zwischenstopp

Recht groß war heute die Kochgruppe. Und laut − teilweise extrem laut. Wir hatten alte/neue Gäste. 10 Teilnehmende hatten sich, nachdem letzte eintrafen, und vorherige „Beratungen“ stattfanden, entschieden für

  • Salatvariationen
  • Kartoffelgratin mit Bouletten/Frikadellen und Gemüse
  • Vanilleeis mit heißen Himbeeren (spendiert von unseren Geburtstagskindern)
  • obligatorischen Espresso

Salatvariationen

Da ich (aufgrund einer Absprache) vom Vortag preisgünstige, heruntergesetzte Römerherzen mitbrachte, sollte es den mit pikantem Dressing geben. Ein anderer Vorschlag war Blattsalat mit Sahne-Zitronen-Dressing, leicht gesüßt. Sollte es zusätzlich geben.

Salat mit mit pikantem Dressing

Kochgruppe mit Salat...

Zutaten:
Römerherzen; geschmacksneutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl), Balsamico, Zwiebel, Knoblauch, ein paar Blätter frisches Basilikum, Senf, Salz, Pfeffer; TK-Gartenkräuter gemischt (8-Kräuter-Mischung o.ä.)

Zubereitung:
Salat waschen, „furztrocken“ schleudern; weitere Zutaten bis auf die Gartenkräuter mit „Zauberstab“ zu etwas fester Konsistenz mixen, zum Schluß Gartenkräuter unterrühren. Dressing erst kurz vor servieren unterheben.

Von einer anderen Gruppe blieb vom Tag zuvor Baguette übrig. Davon hatte ich mit reichlich Butter noch flott ein paar Croutons, bevor die Einkäufer zurück waren, geröstet. Gab es dann für jeden der mochte, extra dazu.

Salat mit Sahne-Zitronen-Dressing

Zutaten:
Eisbergsalat (gab keinen Blattsalat); süße Sahne, Zitronensaft, Zucker

Zubereitung:
Salat putzen; aus den restlichen Zutaten Dressing mischen, erst kurz vor servieren vermengen (wird sonst „katschig“).

Kartoffelgratin mit Bouletten/Frikadellen und Gemüse

Kartoffelgratin in Varianten

Kochgruppe mit Kartoffelgratin...

Zutaten:
Kartoffeln, geriebener Käse, Milch, Pfeffer, Salz, Muskatnuss; Butter für die Form

Zubereitung:
Kartoffeln hauchdünn schneiden; Auflaufform ausbuttern, Kartoffelscheiben schichten, würzen, mit geriebenem Käse bestreuen, nächste Schicht Kartoffeln, würzen, mit Käse bestreuen; Milch darüber gießen, in ca. 45-60 Minuten bei 180° C im Backofen backen.

Bei 2. Variante wurde auf Milch verzichtet. Für Teilnehmende mit Laktoseintoleranz.

Bouletten/Frikadellen

Kochgruppe Bouletten...

Grundrezept bereite ich grundsätzlich wie in diesem Rezept zu (war für diese Zubereitung zuständig). Diesmal etwas abgewandelt, weil es „passend“ zum Kartoffelgratin sein sollte.

Zutaten:
(Mengen der Verhältnisse wegen, diese reicht für 6 Bouletten)
300 g Mett halb und halb (altern. Bratenmett), altbackenes Brötchen oder Weißbrot (bitte kein Paniermehl!), Milch, 1 Ei, Pfeffer, Salz, 1 Pck. TK-Petersilie, scharfer Senf, etwas Tomatenmark, ein paar Blatt Basilikum, Zwiebeln, Knoblauch, Biskin o.ä.; Zwiebelringe

Zubereitung:
Brötchen/Weißbrot in Milch einlegen, wenn weich=auswringen/ausquetschen; alle Zutaten gut vermengen; Teig unbedingt ruhen lassen; Bouletten/Frikadellen formen, in heißem Fett scharf anbraten, Temperatur runterregeln, fertig braten; zwischenzeitlich in gleicher Pfanne Ziebelringe braten, servieren.

Gemüse und Pilze

Kochgruppe mit Gemüse, Pilze...

Zutaten:
Karotten/Möhren, Zucchini, Champignons; Pfeffer, Salz, Chilipulver; Brühwürfel; Öl

Zubereitung:
Zutaten putzen, kleinschneiden, in Öl anbraten, würzen

Als leckere „Ergänzung“ gabs als Dessert

Vanilleeis mit heißen Himbeeren

Kochgruppe mit Vanilleeis und heißen Himbeeren...

Zwei der anwesenden Geburtstagskinder waren so nett, uns das Dessert zu spendieren. Vielen Dank dafür.

Zutaten und Zubereitung
..sollte keine Schwierigkeit sein. Insofern − wie passiert: TK-Himbeeren wurden nicht aufgetaut, vergessen. 😉

TK-Himbeeren erhitzen, Vanilleeis in Schüssel, heiße Himbeeren drauf. Schleckern.

Irgendwie klappt auch das Timing jedesmal. Diesmal bis auf den Zeitpunkt, wann es den Espresso geben sollte. 😉

Bedrohliche Regenwolken kamen zwischenzeitlich auf, und ich wollte mich auf die Socken machen. Abgesehen davon, dass die Zeit schneller als sonst verrann.

Musik: BACK IN YOUR ARMS, www.evermusic.de

Alles in allem: wieder ein kostengünstiges Gericht. 2,90 € für die, die Bouletten dazu wünschten. 1,00 € weniger, ohne.

Preis incl. 2. Portion im Tupperle.

Kochgruppe mit Mitnahmemöglichkeit

…und sonst?

Hannover entspannt sich langsam, was die Baustellen angeht. Hinfahrt von Lehrte nach Hannover: Top. Alle Verbindungen ohne Verspätungen. Dafür bei der Rückfahrt etwas „gedrammelt“.

auf Rückfahrt gedrammelt - zu weit gefahren

Hab dann eben ca. ne Stunde in der Sonne gebastelt, gechillt, gechattet…

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.