Gyrospfanne an Tomatenreis mit Feta, Krautsalat und Beilagen

Wenn ich nichts weiter am Tag vorhabe, und es sich (körperlich, wegen meiner Fibromyalgie) passt, bereite ich mir schon mal etwas Aufwändiges zu. Ich hatte mal wieder Lust auf etwas herzhaftes. Griechisches z.B.

Und da ich das schon lange nicht mehr zubereitet, bzw. gegessen habe, gab es

Gyrospfanne an Tomatenreis mit Feta und Krautsalat

Gyrospfanne an Tomatenreis mit Feta

Gyrospfanne

Zutaten:
Schweinefilet (mag ich wegen seiner Zartheit lieber), rote Zwiebeln, viiiel Knoblauch, Olivenöl, Gyrosgewürz (eines der wenigen Fertiggewürze, die ich verwende), Koriander, Salz, gemörserter Pfeffer; Feta; eingelegte Peperoni

Zubereitung:
Schweinefilet in feine Streifen schneiden, in einer Mischung aus Öl, gehacktem Knoblauch, Zwiebelringen (ein paar aufheben als Garnierung), Salz, Pfeffer, Gyrosgewürz, Koriander für mindestens 2 Stunden einlegen. Öfters durchmischen.

Olivenöl erhitzen, Fleisch scharf anbraten.

Etwa 20-30 Minuten vor der Zubereitung der Gyrospfanne den

Tomatenreis

zubereiten.

Zutaten:
Basmatireis, Dosentomaten, Olivenöl, Brühe

Zubereitung:
Öl erhitzen, Reis darin anschwitzen (bekommt so eine leicht nussige Note), wenn der Reis Farbe genommen hat, mit heißer Brühe ablöschen. Flüssigkeit fast verdunsten lassen, und wieder mit heißer Brühe angießen. Zwischenzeitlich die Dosentomaten mit einem Sieb die Flüssigkeit trennen. Flüssigkeit erwärmen, und damit den Reis angießen. Wenn der Reis fast gar ist, Tomatenstücke der Dosentomaten hinzufügen. Vorsichtig mit Salz, da die Brühe bereits salzig ist. Wer mag, kann noch mit etwas Pfeffer abwürzen.

Während der Reis gart, und das Fleisch mariniert, Zaziki zubereiten.

Zaziki

Zaziki

Rezept dazu bitte unter Zaziki nachlesen.

Krautsalat

Krautsalat hatten wir schon einmal in unserer Kochgruppe Hannover zubereitet. Diesmal habe ich mir fertigen von meinem Schlachter/Metzger gekauft. Sonst wärs mir einfach zuviel Arbeit gewesen.

Ayran als Getränk

Dazu mag ich gern Ayran, gut gekühlt.

Griechischer Joghurt

Griechischer Joghurt verfeinert

Anschließend passend zu so einem deftigen Gericht etwas Griechischer Joghurt, den ich mit ein wenig Paprika rosenscharf und Dill obenauf verfeinere.

Für das Gericht verwende ich sehr wenig Gewürze, da der Eigengeschmack herausragen soll.

Knobi sollte bei diesem Gericht nicht zu knapp verwendet werden. Dann so: MEGA! ❤

Da ich selten ein ganzes Stück Feta zum Gericht esse, lege ich den Rest in Olivenöl, und, wer hätte es gedacht, in viiiel Knoblauch, sowie roten Zwiebeln ein.

eingelegter Feta

Musik: BACK IN YOUR ARMS, www.evermusic.de

Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Neben dem Kommentar werden Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, und, wenn nicht anonym gepostet, der gewählte Nutzername sowie die URL gespeichert (Angaben freiwillig). Dazu bitte die Datenschutzerklärung beachten.*