Kochgruppe mit flauem Gefühl, 20.4.2017

Den Morgen bin ich schon mit einem flauem Gefühl im Magen zur Kochgruppe in Hannover losgezockelt. Pauline ging es nicht gut.

Trotz allem bin ich zur Kochgruppe in Hannover gefahren. An dem Tag hatten wir uns nach verschiedenen Vorschlägen aus der Gruppe − wir waren diesmal zu 5. − entschieden für

  • Pizza in Varianten und vom Rest der Sauce vorweg ein
  • Tomaten-Champignon-Schinken-Süppchen
  • Schokopudding
  • oblogatorischer Espresso

Tomaten-Champignon-Schinken-Süppchen

Zutaten:
Rest der Pizzasauce, Rest des gekochten Schinkens, gehackte Champignons, Balsamico, Wasser; Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zur Pizzasauce nach Geschmack Wasser hinzufügen, gehackte Champignons und kleingeschnittenen Schinken hinzufügen, würzen; stark einkochen lassen; mit dem Zauberstab kräftig schaumig aufschlagen, servieren

Pizza in Varianten

Zutaten:
Hefteteig, Paprika, Champignons, Salami, gekochter Schinken; Mozarella, Basilikum, Käse (gerieben)

Zubereitung:
Hefeteig nach Anleitung zubereiten; die Zutaten für den Belag vorbereiten; Blech mit Olivenöl bestreichen, Teig ausbreiten, Pizzaboden belegen, kross backen

Pizza auf Blech

Pizzasauce

Zutaten:
Zwiebeln in Scheiben, Pizzatomaten (Dose), ein paar kleingehackte Champignons; Tomatenmark; etwas gehackten Knoblauch; Oregano, Thymian, Majoran, Basilikum, etwas Chili, Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer, etwas Balsamico, Prise Zucker; Olivenöl

Zubereitung:
Öl erhitzen, Zwiebeln dünsten, Tomatenmark hinzufügen und etwas andünsten, Knoblauch hinzufügen, Pizzatomaten und Champignons dazu; würzen, reduzieren (einköcheln) lassen

Schokopudding

Zutaten:
Pck. Schokopudding, (ggf. laktosefreie) Milch

Zubereitung:
wie angegeben zubereiten

Schokopudding

Auf dem Rückweg dann in der Stolzestraße und am Bahnhof noch ein paar Bilder geschossen…

Späten Nachmittag, als ich wieder zu Hause war, hat es sich bewahrheitet… Nachts ist mein nun letzter Hausgenosse gestorben.

2 Antworten auf „Kochgruppe mit flauem Gefühl, 20.4.2017“

  1. Mir läuft das Wasser im Munde zusammen. Die Pizza sieht sooo gut aus. die Pizza Sosse machst du fast wie mein Bruder. Er nimmt aber immer noch ein Hauch Muskatnuss.

    Xoxo Nessi

    1. Werde Deine Anmerkung an die Gruppe weiterleiten… 😉

      Eine interessante Note mit Muskatnuß. Ich kenne die Würze überwiegend zu Kohl(gerichten) wie Rosenkohl etc. Zur Pizzasauce ist mir neu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.