Tomaten-Sugo zu Kartoffel-Gnocchi

Eine pikante Köstlichkeit zu Kartoffel-Gnocchi, oder als Basis für eine Pizzasauce…

Einkauf in Lehrte

Einkauf in Lehrte - Zuckerrübe

Zutaten:
Tomaten, Staudensellerie, Paprika, Peperoni, Zwiebeln, Knoblauchzehen, Lorbeer(blätter), etwas Chili, Thymian, Majoran (oder Oregano), Rosmarin, Olivennöl, brauner Zucker, Salz, (gemörserter) Pfeffer, Balsamico, etwas Tomatenmark

Zutaten Tomaten-Sugo und Kartoffel-Gnocchi

Kartoffel-Gnocchi mit Tomaten-Sugo - Zutaten

Tomaten-Sugo - Staudensellerie Zitronenschale Peperoni Knoblauch

Zubereitung:
Stielansatz aus den Tomaten schneiden. Tomaten NICHT blanchieren (um die Haut abzuziehen), da diese sonst verwässern! Tomaten vierteln, Staudensellerie und Paprika in kleine Stücke schneiden, Peproni in kleine Streifen, Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch fein hacken.

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Staudensellerie und Zwiebeln darin bei mittlerer bis starker Hitze unter Rühren andünsten, ohne dass die Zwiebeln Farbe nehmen. Knoblauch und Tomatenmark unterrühren und kurz mitdünsten. Tomaten, Salz, Pfeffer und die Kräuter zugeben. Mit Zucker bestreuen und schmelzen lassen. Ohne Topfdeckel bei milder Hitze ca. 2 Stunden köcheln lassen (Reduktion), bis eine dicke Masse entstanden ist.

Rosmarinzweige und Lorbeer entfernen. Sugo mit Essig und Gewürzen abschmecken.

Kartoffel-Gnocchi angerichtet

Kartoffel-Gnocchi - angerichtet

Parmesan dazu reichen

Parmesan dazu reichen

Radicchio-Salat mit Sahnedressing dazu reichen

Radicchio mit Sahnedressing

Kartoffel-Gnocchi mit Tomaten-Sugo

Guten Appetit.

Info
Sugo bei Koch-Wiki

Sugo heißt übersetzt, Soße, bzw. Substanz. Es kann auch als Synonym für Essenza, also Essenz bzw. Wesentliches, benutzt werden. Insofern ist ein Sugo eben mehr als eine einfache Sauce. Eine Sauce koche ich in 10 Minuten. Ein Sugo muss langsam und lange eingekocht werden, damit eine Essenz entsteht.

Besonders fein wird der Sugo, wenn er am Schluss durch ein Küchensieb passiert wird. Den Sugo dabei mit einer Suppenkelle gut durchdrücken. Als Basis für eine Pizzasauce ist Sugo ideal.

Als Gastgeschenk ein Glas selbst gemachten Sugo mitbringen − ein leckeres Unikat. 😉 

Tomaten-Sugo im Glas als Gastgeschenk