gefüllte Zwiebeln

Bei meiner FB-Freundin Melanie (Melli) ein Video gesehen. Rezept „musste“ ich nachbasteln! 😘

Da ich sowieso Zwiebeln brauchte, gleich einen größeren Sack gekauft, um vom Rest eine Zwiebelsuppe zuzubereiten. Hatte ich schon länger nicht mehr. Passt prima zur kalten Jahreszeit. ☃

Rezeptvideo im Netz

Stuffed Onion Bombs

Stuffed Onion Bombs are jam packed with flavor and make a delicious game day appetizer!

Here’s The Recipe

Posted by Shared Food on Samstag, 6. August 2016

Wie fast immer übernehme ich das Rezept nicht 1:1, sondern so

Zutaten:
große Zwiebeln, Bratenmett, reichlich Petersilie, Senf (ich bevorzuge den scharfen D’dorfer 😍), Ei, Bacon, Knoblauch, Majoran, Salz, gemörserter Pfeffer, altbackenes Brötchen/Weißbrot

Zubereitung:
Zwiebeln pellen, bis zur Mitte der Zwiebel senkrecht einschneiden, Schalen abziehen; Mettmischung zubereiten, Zwiebelschalen damit füllen, mit Baconscheiben umwickeln, im vorgheizten Backofen auf Rost (oder in Pfanne) in ca. 1 Std. bei ca. 180° C garen.

Dazu habe ich meine noch vorhandene Marinade serviert. Obenauf als „krönenden“ Abschluß frisch gemörserter Pfeffer. Ich mags eben mit ein wenig „bumms“ im Essen… 😀

 

Übrigens sind Zwiebeln ein viel zu oft unterschätztes Gemüse.

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.