Königsberger Klopse mit Rote-Bete-Salat

Ein einfaches und dennoch leckeres Gericht: Königsberger Klopse − ausschließlich mit Rinderhack.

Zutaten für Königsberger Klopse:

Rinderhackfleisch, altbackenes Brötchen, Ei, Knoblauch, Schalotte oder rote Zwiebel, Schnittlauch, Salz, (gemörserter) Pfeffer, (scharfer) Senf, kleine Kapern; Gemüse- oder Rinderfond (Neudeutsch: Brühe), Lorbeerblatt, etwas Butter, Schlagsahne; festkochende Kartoffeln

Königsberger Klopse - Zutaten

Zubereitung:

Brötchen in Wasser einweichen lassen.

Rinderhackfleisch in eine große Schüssel geben. Zwiebel in feine Würfel schneiden und zum Hackfleisch geben. Knoblauchzehe würfeln und ebenfalls dazugeben. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Wasser aus dem Brötchen herausdrücken und zur Hackfleischmischung geben. Ei und kleine Kapern hinzufügen. Schnittlauch in feine Ringe schneiden und ebenfalls zum Hackfleisch geben. Senf hinzufügen, alles vermengen und zu einer homogenen Masse verkneten. Die Hände anfeuchten, und kleine Bällchen formen. Die Bällchen sollen eine glatte Oberfläche haben, damit sie im Topf nicht auseinanderfallen.

Brühe kurz aufkochen lassen, Lorbeerblatt hinzufügen, sowie ein paar Zwiebelstücke. Temperatur reduzieren, bis die Brühe etwas simmert. Die Hackfleischklopse hineingeben und bei geschlossenem Deckel etwa 12-15 (je nach Größe) Minuten in der heißen Brühe ziehen lassen (keinesfalls kochen!). Herausnehmen und beiseitestellen.

Königsberger Klopse - in Brühe ziehen lassen

Etwas Butter zerlassen, Sahne hinzufügen, und kräftig aufkochen. Die Temperatur wieder auf kleine Stufe drehen. Brühe, kleine Kapern und etwas (frischen) Zitronensaft hinzufügen, ggf. mit etwas in Wasser aufgelöste Kartoffelstärke andicken. Mit Salz (vorsichtig) und Pfeffer abschmecken. Die Klopse hineinlegen und bei ausgeschalteter Herdplatte ziehen lassen.

Inzwischen Kartoffeln garen, anrichten.

Königsberger Klopse

Zutaten für Rote-Bete-Salat:

Rote Bete (ich habe die vakuumierte verwendet), Apfelessig, etwas Honig, etwas Olivenöl, (rote) Zwiebel, etwas frischen Knoblauch, etwas Zitronensaft, Salz, gemörserter Pfeffer

Zubereitung:

Rote Bete in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, mit den übrigen Zutaten vermengen, etwa 1 Std. ziehen lassen.

Rote-Bete-Salat

Königsberger Klopse mit Rote-Bete-Salat

Info