Kochgruppe mit Bratreis und meditarenem Gemüse sowie Avocado-Creme

Wenige Teilnehmende waren heute anwesend − trotzdem hatten wir wieder unseren Spaß. Unser Entschluss war mit wenigen Teilnehmenden schnell gefasst, als Menü gab es

  • Avocado-Creme, lauwarm, auf Baguette
  • Bratreis mit meditarenem Gemüse
    dazu alternativ Kochschinken, Frühlingszwiebel-Lauch und/oder Blattpetersilie, sowie das ausgekochte Suppengrün
  • Kiwi bzw. Joghurt
  • Espresso

Avocado-Creme, lauwarm

angerichtete lauwarme Avocado-Creme

Zutaten: reife Avocado, Zwiebel, ein paar Champignons; Baguette; Butter; etwas Honig sowie Senf, wenig Kräuter der Provence, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebel pellen und mit Küchenreibe zu Mus reiben; Avocado halbieren, den Kern entfernen, mit einem TL die Avocado auslöffeln; Zwiebelmus und Avocado in eine Schüssel geben; mit den übrigen Zutaten mit einer Gabel zu einer feinen Masse verarbeiten; Baguette in Scheiben schneiden, mit Butter bestreichen, darauf die Avocado-Creme verteilen; im Backofen unter dem Grill bei ca. 300° C auf Backfolie in ca. 5-10 Min. auf der oberen Schiene backen (Backzeit richtet sich nach gewünschtem Bräunungsgrad des Baguette)

Bratreis

Bratreis

Zutaten:
ungeschälter Reis, Suppengrün, Butter; Salz, Pfefferkörner, Lorbeeblatt, Olivenöl

Zubereitung:
Suppengrün putzen und in grobe Stücke schneiden, mit den Gewürzen in Wasser auskochen; Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Reis hinzufügen, und so leicht anrösten, bis der Reis einen „nussigen“ Geschmack bekommen hat; die zwischenzeitlich gekochte Gemüsebrühe nun nach und nach hinzufügen (wie bei Risottozubereitung), also immer wieder reduzieren lassen; vor dem Garpunkt des Reis kalte Butter hinzufügen, gar ziehen lassen, ggf. nachwürzen mit Salz

mediteranes Gemüse

Vorbereitung mediteranes Gemüse (3)

Zutaten:
Champignons, Broccoli, Paprika, TK-Erbsen, Frühlingszwiebeln, gekochter Schinken, Blattpetersilie, Knoblauch; Kräuter der Provence, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Broccoli putzen, in kleine Röschen teilen und blanchieren; Pilze putzen und grob klein schneiden; Frühlingszwiebeln putzen und in Scheiben schneiden; Schinken in Streifen schneiden; Paprika putzen und in Streifen schneiden; Pilze und Gemüse nacheinander anbraten; erst zum Schluß (mit Knoblauch) zusammenfügen; den Sud vom blanchierten Broccoli hinzufügen; würzen

ein köstliches Gericht, welches sich jeder nach eigenem Gusto zusammenstellen durfte

2 Antworten auf „Kochgruppe mit Bratreis und meditarenem Gemüse sowie Avocado-Creme“

    1. Ja, das ist in unserer Kochgruppe so üblich. Es werden zu jedem Gang 3 Vorschläge gemacht – beginnend mit dem Hauptgericht – dann passend dazu Vorspeise und Dessert.
      Es gilt Mehrheitsentschluss, wobei manchmal auch 2 Vorschläge parallel umgesetzt werden, wenn es passt.
      Danach gehen immer 2 der Teilnehmenden einkaufen.
      Die Kosten werden umgelegt. Diesen Donnerstag hat es pro Kopf 3 Euro gekostet (um Deiner Frage zuvorzukommen).

Kommentare sind geschlossen.