gemeinsam kochen mit Bekannten, Nudelauflauf und Möhrensalat

Vor einiger Zeit habe ich eine lokale, viruelle Kochgruppe ins Leben gerufen. Lokal insofern, dass ausschließlich Lehrter Hobbyköche/innen daran teilnehmen, bzw. solche, die es gern werden möchten. Einer der Möglichkeiten fand bereits statt: wir trafen uns zu einem Gruppentreffen, bei dem jeder Teilnehmende sein Teil nach Absprache an Essen/Getränken mitbrachte. 

erstes Gruppentreffen Lehrter Kochkiste

War ein angenehmer Abend, was wir im Juni oder Juli im Garten bei einer weiteren Bekannten wiederholen wollen. Dann soll gegrillt werden. Was genau, steht heute noch nocht fest. Entschieden wird wieder gemeinsam nach Absprache, wenn es soweit ist.

Vor kurzem nun, eine weitere Möglichkeit wahrnehmend, traf ich mich einer Bekannten, um gemeinsam etwas zuzubereiten. Für die Bekannte war es eine Premiere: zum ersten mal im Leben wurden Nudeln selbst gemacht… 😀

Nudelauflauf

Zutaten:
Zutaten und Zubereitung für Nudelteig wie hier beschrieben; Bratenmett, Dosentomaten, Suppengrün (Möhren für Möhrensalat verwenden), Frühlingszwiebeln, Schalotten, Knobi, frischer Basilikum, Öl, wenn zu haben: Bärlauch (gab es den Einkaufs-Tag zufällig beim Discounter), Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Majoran, Wasser; geriebener Käse

Zubereitung:
Nudeln wie angegeben zubereiten; zwischenzeitlich Suppengrün waschen, putzen, bis auf die Möhren alles in sehr kleine Würfel bzw. Scheiben schneiden, Schalotten und Knoblauch ebenfalls würfeln, Bärlauch gründlich waschen und kleinschneiden; Öl erhitzen, Mett anbraten, Schalotten hinzufügen, weiter braten, Tomatenmark hinzufügen und etwas rösten, das kleingeschnittene Suppengrün hinzufügen, etwas anrösten, Knobi hinzufügen, kurz mitbraten, Dosentomaten und etwas Wasser hinzufügen, reduzieren lassen, ggf. etwas Wasser hinzufügen, bis eine sämige Sauce entsteht; würzen.

Nudeln al dente kochen, in eine Auflaufform etwas Öl geben, dann Schichtweise alle zubereiteten/vorbereiteten Zutaten (den Porreé und Frühlingszwiebeln roh) schichten, obenauf geriebenen Käse (nach Geschmack), bei ca. 200° C in ca. 1-1,5 Std. garen. Mit Basiilikum-Blätter garnieren.

Möhrensalat

Das Rezept dazu ist hier nachzulesen, es wurde etwas abgewandelt.

Musik: BACK IN YOUR ARMS, www.evermusic.de

meine Sicht:
macht Spass gemeinsam zu kochen, dazu brauche ich aber kein Cookasa…  :mrgreen:

gegen eine Wiederholung hätte ich nichts einzuwenden, dann natürlich mit einem anderen Gericht…

2 Antworten auf „gemeinsam kochen mit Bekannten, Nudelauflauf und Möhrensalat“

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.