Nudeln mit Pilz-Sahne-Sauce

Zutaten:
Champignons, ggf. Pfifferlinge, süße Sahne, Schalotte, Creme Fraiche, Parmesan (frisch gerieben), Olivenöl, Pfeffer gemörsert, Salz; Nudeln

Zubereitung:
Champignons in grobe Stücke schneiden (ein paar Stücke zurückbehalten), Schalotte pellen und in kleine Würfel würfeln; Öl in einer Pfanne erhitzen, Champignons, Pfifferlinge und Schalottenwürfel anbraten (bis sie Farbe genommen haben); mit reichlich süßer Sahne sowie Creme Fraiche ablöschen; salzen; etwas Nudelwasser hinzufügen; alles reduzieren lassen, bis eine sähmige Sauce entstanden ist.

Zwischenzeitlich die Nudeln al dente kochen, die Pfefferkörner mörsern; Erst ganz zum Schluß den zwischenzeitlich gemörserten Pfeffer zur Sauce hinzufügen − sofort verbreitet sich ein herrlicher Duft nach Pfeffer!

Gar gekochte Nudeln tropfnaß auf den Teller geben, darauf die Pilz-Sahne-Sauce; Parmesan darüber reiben, die zurückbehaltenen Champignons-Stücke mit einer Reibe über das Gericht reiben

Vorbereitung

5 Antworten auf „Nudeln mit Pilz-Sahne-Sauce“

  1. Das werde ich mal kochen, geht flott. Zumal ich auch einen (nicht benutzen) Stein-Mörser habe 😉

    Ich muss wieder/noch immer mit Chrome kommentieren, nutze ich Firefox, dann will der Browser immer noch, deine comments.php downloaden …

    1. Falls Du es nicht „ganz so fettig“ haben willst, versuch mal Kokosmilch.

      Die Geschichte mit dem Browser: der Lolli ist für mich so gut wie gelutscht, denn da nur 2 immer wieder Probleme hatten – alle anderen nicht – liegt es wohl an Deiner Beta-Version von FF.
      Ich selbst habe nun 4 Browser mit dem iPad, und 3 mit Win getestet, da ist nicht einmal der Effekt aufgetaucht.
      Vorschlag: setz mal keinen Beta-Browser ein…

      1. Ginge auch Sauere Sahne? Ja, ich weiß, die müsste ich ganz zum Schluss – ohne Hitze – drunter geben. Dann würde ich entweder auf die süsse Sahne oder auf Creme fraiche verzichten ….

        Ich habe zwischenzeitlich auch ohne FF beta (stable) dieses Problem 😉 Egal, ich kann ja auch Chrome nutzen.

        1. Klar, Du kannst das auch mit saure Sahne zubereiten, dann hast Du aber keine Reduktion.

          Zu FF: ich werde heute Abend versuchen, jemand anderen mal mit FF zu testen. Sollte das klappen, liegt die Vermutung nahe, das Dir eine Erweiterung/Plugin einen Streich spielt.

Kommentare sind geschlossen.