Kochgruppe mit Matjessalat und Nudelauflauf in Variationen

Heute gab es wieder viel Leckeres!

  • vorweg: Matjessalat
  • Hauptspeise: Nudelaufläufe in 2 Varianten
  • Dessert: Erdbeer-Bananen-Milchshake
  • Espresso

Nudelaufläufe

1. Variante
Zutaten:
Möhren, Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Nudeln, Mett, Creme Fraiche, Eier, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Gemüsebrühe, geriebener Käse, Milch, Eier.

Zubereitung:
Möhren und Frühlingszwiebeln putzen, in Scheiben schneiden, gepellte Zwiebeln in Scheiben schneiden. Während dessen die Nudeln al dente kochen.
Gemüse anbraten, würzen, mit Gemüsebrühe ablöschen, Mett braten, würzen, und zum Gemüse dazugeben.
Alle zubereiteten Zutaten schichtweise in eine gefettete Auflaufform schichten, mit der Creme Fraiche/Ei-Liaison übergießen, mit geriebenem Käse belegen, im vorgeheizten Backofen überbacken.

2. Variante
Zutaten:
GemüseauflaufZwiebeln, Champignons, Tomaten, Auberginen, Frühlingszwiebeln, Milch, Eier, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, geriebener Käse

Zubereitung:
Auberginen kleinschneiden, mit Salz bestreuen und ziehen lassen. Zwiebeln, Champignons, Tomaten einzeln anbraten, zu den Tomaten Tomatenmark hinzufügen. Die angeratenen Gemüse in ein Behältnis, würzen. Die gekochten Nudeln und Gemüse schichtweise in eine Auflaufform, mit einer Milch/Sahne-Liaison übergießen, darauf den geriebenen Käse, im vorgeheizten Backofen überbacken.

Dessert

Milch, Erdbeeren, Bananen, Zucker, Bourbonvanille
Alle Zutaten mit dem Zauberstab mixen, kühl stellen

Info
Verwendung von Vanilleschoten
VanilleDie die Samen umgebende ölige Flüssigkeit innerhalb der Kapsel enthält einen großen Anteil des Aromas und des Geschmacks. Dies ist der Grund, warum man für eine besonders intensive Aromatisierung der Speisen die Frucht der Länge nach aufschneiden und die Samen nebst dem anhaftenden Öl, das Vanillemark, herauskratzen soll. Als Hauptaromaträger gilt jedoch die „Schote“ (Kapselhülle) selbst. Die darin enthaltenen Aromastoffe können durch Aufkochen in Milch, Sahne oder anderen Flüssigkeiten gewonnen und so z. B. für die Zubereitung einer Vanillesauce nutzbar gemacht werden. Die abgewaschene und getrocknete Frucht kann mehrfach verwendet werden. Zum Aromatisieren von Zucker genügt es, diesen zusammen mit einer Vanillestange für einige Wochen in einem luftdicht verschlossenen Glas aufzubewahren. Das Glas sollte zur Durchmischung von Zeit zu Zeit geschüttelt werden. (Quelle: Wikipedia)