Goulasch, mit Suppengrün

Zutaten:
500 g Goulasch halb und halb (Schwein und Rind), 500 g Zwiebeln, Knoblauch nach Geschmack, Suppengrün, Tomaten in Dosen, Schweineschmalz, Tomatenmark, sehr reichlich Paprika edelsüß, Rosenpaprika, Pfeffer, Salz, Rotwein (kann auch entfallen)

Zubereitung:
Schweineschmalz heiß werden lassen, das Goulasch von allen Seiten scharf anbraten. Die gepellten Zwiebeln dazu, weiter scharf anbraten.

Dann den Knoblauch dazu und kurz mitanbraten. Das Tomatenmark, Paprika edelsüß und Rosenpaprika dazu und unterrühren, anschließend mit etwas Rotwein ablöschen und rund 1 Std. schmoren lassen. Evtl. etwas Rotwein nachgießen.

Danach dazugeben: das geputzte in Stücke Suppengrün und Tomaten. Nochmals eine halbe Std. schmoren lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, evtl. noch etwas Schärfe mit Rosenpaprika nachwürzen.

Servieren mit Spätzle oder Salzkartoffeln, je nach Geschmack

Eine höllisch scharfe Variante hat Susanne zubereitet
Meine feurige Variante ist hier nachzulesen

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.