Pasta mit Gambas in Sahne-Zitronen-Sauce

Immer, wenn es mal etwas flott Zubereitetes geben soll, greife ich gern auf Pasta zurück. Ein Blick in den Froster ergab, dass da ein paar Gambas eine Liaison mit Sahne eingehen wollten.

Sahne habe ich immer vorrätig, ebenso wie Schalotten und Parmesan.

Da ich experimentierfreudig bin, habe ich heute mal einen größeren Schuß Zitronensaft hinzugefügt. Mehr so unbeabsichtigt… 😉 

Zutaten:
Bandnudeln, Salzwasser; Butter, Schalotten, Creme Fraiche, Knoblauch, Zitronensaft, etwas Wein, Salz, gemörserter Pfeffer; Parmesan

Zubereitung:
Nudeln al dente kochen; zwischenzeitlich Butter zerlassen, grob kleingeschittene Schalotten glasig dünsten, Gambas darin anbraten (nicht zu lange, da sie sonst hart werden), mit Creme Fraiche und etwas Wein ablöschen, Knoblauch hinzufügen, reduzieren (Sauce sachte köchelnd einköcheln). Salzen, nicht mehr köcheln, eine kräftigen Schuß Zitronensaft hinzufügen. Servieren mit geriebenen Parmesan. Erst zum Schluß gemörserten Pfeffer darüber streuen.

Dazu einen einfachen Salat reichen.

Schreibe einen Kommentar

Neben dem Kommentar werden Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, und, wenn nicht anonym gepostet, der gewählte Nutzername sowie die URL gespeichert (Angaben freiwillig). Dazu bitte die Datenschutzerklärung beachten.*