Dorade auf Gemüsebett

Angetan vom „Lachs im Gemüsepäckchen“ habe ich mir das mal − wie meist nicht 1:1 − mit einer „Dorade auf Gemüsebett“ zubereitet.

Zutaten:
Dorade (küchenfertig), Tomaten, Frühlingszwiebeln, reichlich (Blatt-)Petersilie, Limetten: Saft und etwas Abrieb, Salz, (gemörserter) Pfeffer

Für den Salat: Mini Romana, Olivenöl, weißer Balsamico, Salz, Pfeffer

Dorade im Gemüsebett - Zutaten

Zubereitung:
Fisch säubern, säuern, salzen; innen salzen und pfeffern, mit einem Teil der gewaschenen Petersilie den Bauchraum der Dorade füllen, ein paar Scheiben Limetten hineinlegen.

Ein „Bett“ aus Petersilie, Tomatenscheiben, geschnittenen Frühlingszwiebeln und Limettenscheiben auf Backpapier ausbreiten, etwas salzen, auf das Gemüsebett die mit Salz und Pfeffer gewürzte Dorade legen, den Rest Gemüse über der Dorade verteilen, sowie ein paar Scheiben Limetten, zum Schluß Limettensaft über allem verteilen.

Zu einem Paket verpacken (ggf. eine 2. Lage Backpapier verwenden), in eine mit etwas Wasser gefüllte Form legen, im auf 180° vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. backen, dann das Paket öffnen, und bei ausgestelltem Backofen ca. 1/2 Std. fertig garen (Resthitze reich vollkommen).

Dorade im Gemüsebett - unten

Dorade im Gemüsebett - viel Petersilie

Dorade im Gemüsebett - oben

Pause

Pause

Dorade auf Gemüsebett serviert

Dorade im Gemüsebett - serviert

Den Salat erst kurz vor servieren der Dorade anmachen: Mini Romana in kleine Stücke schneiden, salzen, pfeffern, sowie Olivenöl, Balsamico und ein paar Tropfen Limettensaft darüber träufeln.

einfachen Salat dazu reichen

Salat dazu

…und so Dorade auf Gemüsebett zubereitet

Guten Appetit!

Dorade
Dorade erklärt bei Wikipedia

nachgereicht – Abends so

Abendrot Lehrte