Kürbiscremesuppe

Zutaten:
1 Hokaidokürbis, 3 Zwiebeln, 3 Möhren, 1 frische Chilischote, Salz, Pfeffer, ½ Knolle Ingwer, Zimtpulver, Zucker, Currypulver, 2 Becher Sahne, Gemüse-Brühe, 30 g Butter, Rapsöl (Menge für 4 Personen)

Zubereitung:
Den Kürbis vom Strunk und Blüte befreien, in Viertel schneiden, und von den Kernen befreien. Die Zwiebeln, den Ingwer und die Möhren schälen, und alles in Würfel schneiden. Die Chili halbieren, und von den Kernen befreien, und in feine Streifen schneiden. Alles in einem großen Topf in etwas Öl ohne Farbe anschwitzen. Mit Zucker bestreuen, und etwas mitschwingen lassen. Mit der Brühe auffüllen, mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen und ca. 20 Min köcheln lassen. Die Sahne dazu, und mit dem Pürierstab oder mit einem Sieb zu einer cremigen Konsistenz verarbeiten. Anschließend die Butter einrühren, und nochmals abschmecken.

Das Rezept wurde anläßlich einer Veranstaltung „Männer kochen“ zubereitet.

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.