Gebackene Hähnchenkeule vom Blech

Zutaten:
4 Hähnchenkeulen, 1 kg Kartoffeln, 1 Packung Coctail-Tomaten, 2 Zehen Knoblauch, 1 Zwiebel, 1 Zweig Rosmarin (frisch), Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Honig, Olivenöl (für 4 Personen)

Zubereitung:
Die Kartoffeln waschen, und in grobe Spälten schneiden. Auf ein tiefes Backblech geben, und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut mit Olivenöl beträufeln, die geschälten Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem Rosmarin dazugeben. Die Keulen mit Salz und Paprika bestreuen, und mit etwas Olivenöl einmassieren. Zusammen mit den Tomaten auf die Kartoffeln geben, mit etwas Wasser angießen, und bei 170° C Umluft für ca. 1 Std. backen. Ca. 10 Min. Bevor die Keulen fertig sind, die Haut mit Honig bestreichen, und überbacken.

Das Rezept wurde anläßlich einer Veranstaltung „Männer kochen“ zubereitet.

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.