Linsen-Apfel-Curry mit Hokaido-Kürbis

Zutaten:
1 Pck. Tellerlinsen, ½ Knolle Sellerie, 1 Pck. Champignons, 2 Fleischtomaten, 1 Limette, 4 Karotten, ¼ Knolle Ingwer, 1 Stange Porreé, 5 Äpfel, 5 Kartoffeln, 4 Zehen, Knoblauch, Salz, Curry, Pfeffer, Zucker, Brühe, Paprikapulver, scharf Öl (Menge für 4 Personen)

Zubereitung:
Die Linsen 24 Stunden in ausreichend Wasser einweichen. In ungesalzenem Wasser ca. 20 Min. (uneingeweicht ca. 30 Min) kochen. Die Zwiebeln, den Ingwer, Knoblauch in feine Würfel schneiden. Das restliche Gemüse und die Äpfel vorbereiten, und in ca. 1-1,5 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln, Knoblauch und den Ingwer ohne Farbe anschwitzen, mit Curry, Paprika bestäuben, und mitschwitzen lassen. Nun das Gemüse nach und nach dazu geben, und ebenfalls mitschwitzen lassen. Mit Brühe auffüllen, und ca. 20 Min köcheln lassen. Nach 10 Min. die Linsen und die Äpfel dazu geben, und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zum Schluss nochmals nachschmecken, und mit Brötchen oder Brot servieren.

Das Gericht wurde anläßlich einer Veranstaltung „Männer kochen“ zubereitet.