Gambas, in Sahnesauce

Zutaten:
Gambas, süße Sahne, Schmand,  Salz, Pfeffer, Schalotte oder Zwiebel, Knoblauch, Baguette

Zubereitung:
Gambas und fein geschnittene Zwiebeln in Butter bei mittlerer Hitze anbraten (nicht zu lange, sonst werden sie „trocken“), den zerdrückten Knobi dazu (nicht ‚anbrennen‘ lassen), mit Schmandt und Sahne ablöschen, bei kleiner Hitze ca. 15-20 Minuten simmernt lassen, ggf. etwas Wein hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer (Pfeffer erst zum Schluß, und nicht mitkochen) abschmecken.

Dazu paßt ein trockener Weißwein und frisches Baguette

während eines Urlaubs im Restaurant in Orgiva (Andalusien) genossen

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.