Blätterteigtaschen gefüllt mit Spinat und Feta

Ich mag es, ab und zu mal Gerichte zuzubereiten, die einfach sind, und flott zubereitet − wie meine Blätterteigtaschen gefüllt mit Spinat und Feta.

Zutaten:
Blätterteig (aus der Frischhaltetheke), Spinat (TK-Ware, frischen Spinat darin werde ich später ausprobieren), ein paar klitzeklein gewürfelte (rote) Zwiebeln, Feta, gemörserter Pfeffer, ggf. etwas Salz (Spinat und Feta sind ja bereits gesalzen), Eigelb und etwas Wasser

Blätterteigtaschen gefüllt mit Spinat und Feta - Zutaten

Zubereitung:
den aufgetauten Spinat mit kleingewürfelten Feta und gemörserten Pfeffer mischen, nach belieben ggf. salzen, die Masse auf dem Blätterteig setzen, Ränder mit dem mit etwas Wasser vermengtem Eigelb bestreichen, zusammenklappen, Blätterteigtaschen mit dem restlichem Eigelb bestreichen, in ca. 30 Min. bei 150° C im vorgeheizten Backofen goldgelb backen.

 

Blätterteigtaschen gefüllt mit Spinat und Feta

Blätterteigtaschen gefüllt mit Spinat und Feta
Blätterteigtaschen gefüllt mit Spinat und Feta

Kann als Vorspeise verputzt werden, oder wie in meinem Fall zusammen mit Gurkensalat und einem Apfel als Nachtisch.

Gurkensalat mit viiiel Dill

Abends habe ich noch die restlichen 2 übrigen Blätterteigtaschen verputzt, da die kalt auch sehr lecker sind.