Januar in Bildern und Marginalien

Kleine Momente, zu wenig für einen eigenen Artikel, dennoch erwähnenswert − mehr oder weniger in Facetten dies und das in Januar-Bildern skizziert.

Die Coronazahlen fallen z.Zt. etwas, gleichzeitig steigen die Schwurbeleien darüber − fast genauso, wie der Facettenreichtum möglicher Lösungen. „Das Management“ handelt teilweise unter aller Kanone, was aber auch kein Wunder ist − denn niemand hat einen Plan B in der Tasche, niemand hatte bisher eine weltweite Pandemie zu managen.

Das es „Rangeleien“ um die knappe Ressource Impfstoff geben wird, war fast vorprogrammiert. Leider.

Absolutes Unverständnis habe ich nach wie vor für die Knallköppe, die es trotz ausreichender Hinweisschilder nicht raffen, wie wichtig Mund-Nasen-Schutz ist. Aerosole scheint im Sprachschatz nicht vorzukommen. Leider.

Das manche im Bekanntenkreis am Rad drehen, die es nun absolut nicht nötig haben (RentnerInnen z.B., die fit sind), weil u.a. kein Besuch im Eiscafé oder Restaurant möglich ist, will mir nicht in den Kopf.

Natürlich sehe ich auch, dass die Wirtschaft schwer am kämpfen ist. Bilder aber, wie Bergamo, oder z.Zt. Portugal wünscht sich letztlich sicher auch niemand. Ein Ritt auf der Rasierklinge und auf Sicht fahren − vermutlich die derzeit praktikabelste Lösung.

Trotz alledem: wenn es passte und der Januar-Himmel nicht grau in grau dahinwabberte, gings morgens, bzw. am Abend in die Kälte für ein paar Aufnahmen

Morgenstimmungen im Januar

Morgenstimmung 17. Januar

Morgenstimmung 17-01-2021

Abendstimmungen im Januar

Abendstimmung 10. Januar

Abendstimmung 10-01-2021

Abendstimmung 20. Januar

Abendstimmung 20-01-2021

Abendstimmung 25. Januar

Abendstimmung 25-01-2021

Abendstimmung 31. Januar

Abendstimmung 31-01-2021

Essen und trinken

Essentechnisch habe ich drauf geachtet a) wenig Fleisch und Wurst zu konsumieren, und b) die Coronawampe keine Chance hat, also nicht ständig irgendwas in mich reinzustopfen 😉 − und c) mich natürlich, soweit möglich, zu bewegen. 

Sonntägliches verspätetes Frühstück

Hühnersuppe

Bei der Eiseskälte hatte ich Lust auf eine schöne heiße Hühnersuppe

 

Huehnersuppe

Mein Rezept für Hühnersuppe bitte hier nachlesen.

dies und das

Einkauf beim Bäcker mit Fahrrad :mrgreen:  

29-01 Einkauf beim Bäcker

und sonst?

Trump ist erstmal weg vom Fenster − was ich so einigen wünschen würde!

Mister „maximale Transparenz“ mit seinen Eskapaden als Enfant terrible − die paar versenkten Milliönchen, was solls… Polen katapultiert sich immer weiter ins Mittelalter zurück, Bolsonaro geht das alles am Arsch vorbei. Orbán bastelt sich sein Ungarn, Hauptsache die EU-Milliarden landen in seinen Taschen. Dieser komische Kirchenmensch Woelki − der kann auch weg. Genauso wie die lupenreinen Demokraten im Osten, die ihr Volk zusammenknüppeln.

Derzeit grassieren nicht nur Viren, sondern auch Schuldzuweisungen, die sicher mega hilfreich sind, um die Kuh vom Eis zu bekommen. 😥 

Derweil lässt Europa an seinen Grenzen Menschen verrecken.

Willkommen im 3. Jahrtausend!

„Können sich nicht alle endlich mal zusammenreißen,
damit wir unser Leben wiederbekommen?“ Twitter @kulturbolschewi