Poularde, gefüllt

Zutaten:
1 Poularde (keine Tiefkühlkost bitte), 1 Apfel, frischer Majoran, Butter, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Poularde mit dem geschältem und entkernten Apfel sowie etwas Butter und dem Majoran füllen, die Poularde innen und außen pfeffern und salzen.

Butter in einem Topf heiß werden lassen und die Poularde von allen Seiten anbraten. Anschließend für ca. 1-2 Std. in den Backofen und während des Bratens öfters mit heißer Butter übergießen.

15 Min. vor Garende mit Salzwasser bepinseln (gibt eine prima Kruste).

Dazu schmeckt (selbstzubereiteter) Rotkohl und Salzkartoffeln

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.