Pommes Frites

Zutaten:
festkochende Kartoffeln, hocherhitzbares Fett (Palmin, Biskin o.ä.) Salz

Zubereitung:
Kartoffeln schälen, in feine Stifte schneiden, etwas waschen, sehr gut abtropfen und trocknen lassen. Zwischenzeitlich das Fett in ausreichender Menge erhitzen, die trockenen Kartoffelstifte in das heiße Fett gleiten lassen, anrösten lassen und herausnehmen. Die Menge der Kartoffeln nur so viel, das die Stifte frei schwimmen. Mit dem Rest der Kartoffelstifte fortfahren, bis alle das erste mal im heißem Fett waren. Danach folgt das zweite Frittieren, bei dem die Fritten goldgelb frittiert werden.
Das ist der ganze Trick, um Fritten schön kross zu frittieren.

Nach dem Abtropfen des Fett’s die Pommes salzen, und heiß servieren.

Dazu das übliche: Majo, Ketchup oder rot-weiß