Matjessalat

Besser als jedes gekaufte Produkt, da keine Konservierungsstoffe oder andere Zusätze: selbstgemachter Matjessalat.

Zutaten:
Matjes, Tomaten, Radieschen (alternativ bzw. zusätzlich saure Äpfel), Frühlingszwiebeln, Schnittlauch, Gewürzgurken, Zwiebeln, Balsamico, Öl, Pfeffer, Salz, einen guten Schuß vom Gurkenwasser

Zubereitung:
Matjes sehr gut wässern, in mundgerechte Stücke schneiden; die Tomaten aushöhlen und kleinschneiden, Gurken, Radieschen, Frühlingszwiebeln und Zwiebeln ebenfalls kleinschneiden, dazugeben und gut vermengen. Dazu nach Geschmack Balsamico, Pfeffer und ggf. Salz, sowie einen guten Schuss vom Gurkenwasser. Alles vermengen und mindestens 1 Std. an einem kühlem Platz ziehen lassen, kühl servieren.

Dazu paßt ein kühles Blondes