Gambas an Rösti mit Salat

Keine Ahnung warum, aber ich habe schon immer etwas für alles aus dem Wasser übrig gehabt. Auf meinen/unseren Reisen war ich fast immer als erstes in den Markthallen zu Besuch. Fischstände ziehen mich magisch an.^^

Gambas

Zutaten: Kartoffeln, etwas Mehl, Ei, Schalotte, Pfeffer, Salz, Butter; Gambas (frisch oder gefroren); sowie Salatherzen, etwas Balsamico, etwas Olivenöl, Pfeffer Salz

Zubereitung: Butter in einer Pfanne zerlassen, die frischen bzw. gefrorenen (leicht angetauten) Gambas langsam braten, bis sie Farbe bekommen haben

Rösti

Zubereitung: Kartoffeln schälen, mit Reibe grob reiben, in eine Schüssel geben: etwas Mehl zur Bindung hinzufügen, ebenso das Ei; würzen mit Pfeffer und Salz, alles gründlich vermengen

Butter in Pfanne zerlassen, etwas von der Kartoffelmasse (nicht zu dick) als Rösti-Küchlein in der Pfanne verteilen, leicht angebräunt ausbacken

Salat

Zubereitung: Salatherzen putzen, den inneren harten Teil entfernen, kleinschneiden, mit etwas Olivenöl und Balsamico „parfümieren“ (also nur ein Hauch von beidem), salzen pfeffernGambas an Rösti mit Salat-2016-01-21

Originalbild als Download: Gambas an Rösti mit Salat [1,07 MB] Downloads: 81

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.