Falscher Hase (Hackbraten)

Zutaten:
1 kg Mett halb und halb, 1 altbackenes Brötchen oder Weißbrot (bitte kein Paniermehl), Zwiebeln, Pfeffer, Salz, Majoran, Thymian, frischgehackte (Blatt-)Petersilie, scharfen Senf, 2 Eier, 2 hartgekochte Eier (abgepellt), Biskin o.ä.

Zubereitung:
Das altbackene Brötchen in Wasser einweichen.

Aus Mett, Pfeffer, Salz, Majoran, Thymian, frischgehackte Petersilie, kleingewürfelten Zwiebeln, Eiern und scharfen Senf eine Masse kneten, das ausgedrückte Brötchen dazu geben, nochmals durchkneten und abschmecken. Ca. 30 Min. ruhen lassen.
Einen Laib formen, eine Mulde für die gekochten Eier formen, die Eier hineinlegen und den Braten zu einer beliebigen Form formen.

Fett im Bräter erhitzen, den Braten von allen Seiten scharf anbraten. Nach belieben mit Wasser/und/oder Wein ablöschen und ca. 1 Std. köcheln.

Andicken mit Mehlbutter oder wie bekannt mit Kartoffelmehl, mit Pfeffer, Salz und ein wenig Senf verfeinern.

Dazu Salzkartoffeln und frisches Gemüse der Saison

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.