Spargelcremesuppe

Zutaten:
vom Spargelschälen übrig geblienene Spargelschäle, Butter, Creme Fraiche, Eigelb, Pfeffer, Salz, Zitronen- oder Limettensaft

Zubereitung:
Die Spargelschäle in Wasser gut auskochen, abseihen.

In einem Topf Creme Fraiche erhitzen, Butter dazugeben, sowie das abgekochte Spargelwasser. Würzen mit Salz und Pfeffer, sowie einem Spritzer Zitronensaft. Topf vom Herd nehmen (Masse darf nicht mehr kochen!), mit Eigelb legieren. Mit Zauberstab (Rührgerät) schaumig schlagen, ggf. gekochte Spargelstücke hinzufügen, servieren.

Ich schmeiße ungern Lebensmittel weg, und hier ist der „Abfall“ immer noch gut für eine Suppe