Osterbesuch bei Muttern in Bad-Münder trotz höllischer Fibromyalgie

Trotzdem es zZt mal wieder Schmerzmäßig Saumäßig ging/geht, wollte ich die Gelegenheit nicht ungenutzt lassen, meine Mutter aufgrund ihrer Einladung zu besuchen. Wie schon öfters mit meinem Bruder zusammen und seinem Pkw.

Selbst so ist es fast eine „Ochsentour“ für mich, weil rund 2,5 Std. unterwegs. Kommt immer gut bei meinem Ganzkörperschmerz. 🙄

Nutze trotz meines Ganzkörperschmerzes die Besuche bei meiner Mutter so oft wie möglich, weil ich erlebt habe, wie schnell es nicht mehr möglich sein kann, die Eltern zu besuchen.

„Vollgedrönt“ mit meinen Schmerzmitteln, zusätzlich immer noch Beschwerden wegen Heuschnupfen-Allergie, nach etlichen Kaffee-Pötten morgens dann losgeschleppt.

efa Fahrplan - Osterbesuch bei Muttern

Erst mit Öffis, dann Fahrzeit mit dem Pkw nochmals rund 1 Std.

Langenhagen Endpunkt - Osterbesuch bei Muttern

Dafür wurden wir wieder einmal mehr mit einem leckeren Essen „belohnt“. Kaffee und Kuchen später natürlich obligatorisch. Wäre beinahe geplatzt. 😜

Gegen 15:00 Uhr meldeten sich meine Alarmglocken. Fast „auf dem Zahnfleisch gekrochen“, was meine Schmerzen anging. Also gegen 15:30 die Zelte abgebrochen, Richtung Langenhagen (meine Tante absetzen, die wir mit genommen hatten). Mein Bruder war so nett, mich nach Lehrte nach Hause zu bringen.

Erste Handlung dort: Entspannen nach meiner Rückmeldung bei Muttern.

 

Abends noch ringsrum ein Gewitterspektakel ⛈

Am nächsten Morgen dann Wintereinbruch 🌨

nächster Morgen Wintereinbruch - Osterbesuch bei Muttern

Weiteres zu Fibromyalgie bei Fibrofee, zB: Bullshit-Bingo

Schreib mir Deine Meinung ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.