Brockenbahn, 2007

Einer meiner etlichen Ausflüge mit einem ehemaligen Freund…

Zitat der Seite:

Seit Juli 1992 können unsere Gäste wieder den höchsten Gipfel Norddeutschlands mit unseren rund 700 PS starken Dampfrössern erklimmen. Als reine Adhäsionsbahnen, also ohne Zahnräder oder ähnliche Hilfsmittel, meistern unsere Dampflokomotiven dies mehrfach täglich. Ihr steilstes Streckenstück zum Brocken bewältigt die Bahn in ca. 50 Minuten ab Bahnhof Drei-Annen-Hohne.

Bevor Sie den Brockenbahnhof erreichen, der mit seinen 1125 Höhenmetern der höchstgelegene Bahnhof aller deutschen Adhäsions-Schmalspurbahnen ist, bietet sich Ihnen ein atemberaubendes Panorama des umliegenden Nationalparks. Auch im Winter ist eine Bahnfahrt im schneereichen Oberharz ein besonderes Erlebnis: tiefverschneite Tannenwälder, schneeverwehte Hochflächen und die klare Bergluft am Brocken laden zum Verweilen und Entspannen ein.

Homepage HSB