Treffen für Ehrenamtliche am 10.2.2017 beim DRK, OV Lehrte

Wegen meiner Grippeschutzimpfung ziemlich mau fühlend (abgeschlafft, matt, schmerzender Arm, schnupfig, Unlust) hab ich mich trotzdem Abends noch aufgerafft. Auch, um in Bewegung zu bleiben. Auch trotz Saunaßkälte den Abend.

Im Bus noch eine Bekannte treffend in knapp 10 Minuten vom Bahnhof zum DRK, OV Lehrte „gehetzt“. Total durchgefroren dort erstmal alle Heizkörper volle Pulle aufgedreht.

Kleiner Ansprache mit Plänen für das laufende Jahr gelauscht. Dann war unser Buffet eröffnet.

Gab Leckereien, wie u.a. „Kuba“, eine gefüllte Teigtasche in Tomatensauce. Seeehr lecker, werd ich wohl mal nachbasteln. Das Reisgericht hab ich ausgelassen (Bereine (?), so notiert, aber nichts im Netz gefunden).

Zu „Kuba“ etwas ähnliches dazu bei YouTube

Arabic kuba arabische kuba كبة عربيه

Hatten wieder angenehme Gespräche, und einige Spiele gespielt Rummikub™, Schach). Einige Bekannte/Migranten waren als Gäste wie immer gern willkommen.

Auch über Populisten und Trump (schlimme widerliche Menschen) wurde gesprochen.

Und es gab wieder Selbstgebrannten aus Rumänien (Alkohol nur zu solchen Anlässen zulässig, sonst nie). Das Zeug hat mächtig „bumms“. 😁😆

Gegen 23:00 Uhr kam unser „Taxi“. Der Sohn einer der Teilnehmer war so nett, als „Lumpensammler“ einige auf dem Heimweg abzusetzen.

War wieder ein netter, gelungener Abend.