Sprengel-Museum

Da durch Urlaub bedingt, das reguläre Treffen ausgefallen wäre, hatten wir uns am Sprengel-Museum verabredet. Petrus hatte diesmal wenig Einsehen, aber so besuchten wir erneut das Museum, anstatt im Maschpark zu reimen.

Besucht hatten wir verschiedene Galerien, Schwitters und eine derzeitige Ausstellung mit dem Motto: „der 1. Weltkrieg“.

3 Bilder, die mir besonders gefallen haben:

Schreibwerkstatt im Sprengel-Museum

Schreibwerkstatt im Sprengel-Museum

Schreibwerkstatt im Sprengel-Museum

On ne voit bien qu’avec le cœur. L’essentiel est invisible pour les yeux!