Montagskaffee, Schwimmaufsicht, Hose geschrottet, Kamera gekauft

Was für ein Tag!

Montagskaffee

Hat eigentlich „ganz normal“ angefangen mit meinem obligatorschen Montagskaffee, welches z.Zt. wenig Besuchende hat. Liegt u.a. daran, dass etliche zu der Zeit Deutschunterricht wahrnehmen, andere ihrem Broterwerb nachgehen…

mein-montag-der-31-10-2016_01Trotzdem vertreiben wir Besuchende uns gemeinsam angenehm die Zeit. U.a. mit spielerischem lernen. Der Renner ist oft Rummikub. Konversation dazu in Deutsch erwünscht…

Während einer Pause kam einer der Büro-MA auf mich zu. „Peter, hast Du Zeit, um heute bei der Schwimmaufsicht für Migranten zu helfen?“ Kam nicht ganz überrraschend, denn ich hatte signalsiert, dass ich anderes fallen lassen würde, um mich bei „Lehrte hilft“ anzudocken.

Süßes bekommen ^^Hab heute zwischenzeitlich auch wieder einmal „süßes“ bekommen…^^

Zwischen dem Ende unseres Montagskaffees und dem Beginn der Schwimmaufsicht hatte ich noch Zeit, durch unseren Stadtpark zu spazieren.

Zwar mag ich diese Naßkälte nicht (wg. meines Ganzkörperschmerzes), aber ich liebe diese Farben. Und den Geruch des Herbstes. Und die Ruhe dort. Erinnert mich auch immer an unsere Familienausflüge

Schwimmaufsicht

mein-montag-der-31-10-2016_04Nix spektakuläres. Bis auf eins: hatte mich wie üblich (im Hallenbad) vorgestellt. Einen der Schwimmmeister kannte ich von meiner Aufsicht im Sommer. Die andere nette Schwimmmeisterin meinte lakonisch: „ja, von ihnen habe ich schon gehört.“ ^^

Und wieso

Hose geschrottet?

Auf dem Rückweg war eine weitere Aufsichstperson so nett, mich mit dem Pkw mitzunehmen. Hatten in unserem Parkhaus ein Zwischenstopp eingelegt, weil ich zur Bank wollte. Auf dem Weg dorthin bin ich über eine recht niedrige und kaum sichtbare grau-in-grau-Stufe ins stolpern gekommen.

Ergebnis: Hose zerrissen, ein Knie geschunden.

Aber nix im Vergleich zu meinen übrigen Schmerzen.

Und wieso

Kamera gekauft?

Nun, das wird ein extra Artikel werden…  😉

meine Sicht:
es gibt nichts Gutes, ausser man tut es…

5 Antworten auf „Montagskaffee, Schwimmaufsicht, Hose geschrottet, Kamera gekauft“

      1. Das erstere (Hinfallen) könntest du vermutlich regelmäßig einrichten, obwohl das nicht wirklich empfehlenswert wäre – Jeden Montag eine Kamera kaufen, wäre recht kostspielig^^

        1. Einmalige Schwalbe reicht. Danke.

          Jeden Montag neue Hose könnte auch kostspielig werden.
          Ritterrüstung oder so wär vermutlich das richtige.^^

Kommentare sind geschlossen.