Glück

JesSi Ca ist dabei, eine Blogparade zu initiieren, in der es um Glück, bzw. glücklichsein geht. Glück kann immer nur ein individueller Zustand sein. Dazu ist vieles im Netz zu lesen, u.a. bei Wikipedia. Jeder definiert Glück für sich, manche eher materiell, andere immateriell.

Natürlich ist meine Sicht nicht konsequent durch die rosa-rote Brille; vieles sehe ich kritisch, etliches hake ich mit radikaler Akzeptanz ab

Mein Glück ist überwiegend immateriell

Zufriedenheit

ich bin glücklich mit dem, was ich habe, und beklage mich nicht darüber, was ich nicht habe

Gelassenheit

im Laufe der Zeit habe ich erkannt, das vieles nicht so heiss gegessen wird, wie es gekocht wird. Viele Aufreger stellten sich im nachhinein flüssiger als Wasser heraus − also überflüssig; meine Gelassenheit macht mich glücklich

Ruhe

ich geniesse die Momente der Ruhe − in mir selbst, und um mich herum; es sind Momente des Glücks, wenn ich morgens auf dem Balkon mit einer Tasse Espresso und einer Zigarette sitze, um den Tag zu begrüßen

Zeit

mittlerweile habe ich erkannt, was für ein kostbares Gut meine Zeit ist; ich lasse zu, mir immer Zeit zu geben, weil es mich mich glücklich macht, „alle Zeit der Welt“ zu haben

Gesundheit

wenn ich sehe, wievielen Menschen es viel schlechter als mir geht, kann ich mich glücklich schätzen, das es mir so gut geht

Eltern

meine Eltern machen mich einfach deshalb glücklich, weil es sie gibt; „es gibt Menschen auf der Welt, die andere glückliche machen, einfach deshalb, weil es sie gibt“

Freunde

einfach weil sie da sind

Gedanken

als emphatischer Mensch empfinde ich meine Kopfarbeit als Multiplikator meiner glücklichen Momente; mein Leben empfinde ich als Reise − es wäre eine öde Reise, wenn es da nicht auch mal eine holprige Strecke gäbe − nichts währt ewig

Sonne

Sonnenuntergang-Ostern-2015

ich mag Sonnenschein; reale und die in meinem Herzen, weil mich das glücklich macht

Kochen

mit meinem Hobby kann ich die Welt vergessen, ich gehe in vielen Situationen völlig darin auf; es macht mich glücklich, etwas einfaches, schönes zu kreieren, und allein oder mit mehreren zu geniessen

Ich bin eher der positive eingestellte Mensch, der sich nicht über die Wartezeit an der Roten Ampel ärgert, sondern die Zeit aktiv nutzt, um bewusst zu atmen

meine Sicht:
Können Menschen nicht schon glücklich sein, wenn sie morgens ohne Zahnschmerzen aufwachen?   😉 

Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause      Demokrit
Wenn Du magst, schreib die Gedanken gerne in die Kommentare, auf Facebook oder einen eigenen Artikel und verlinke ihn unter JesSi Ca, damit wir alle viele Dinge finden, die uns glücklich machen. (Hashtag #Glücklichmacher) bis zum 30. Mai 2015 und vergesst bis dahin bitte nicht das Glück zu empfinden.

Weitere Beteiligte: Moni, Mamas Mäuse, Mutterkiste

Ein Beitrag aus 2012 beim ZDF
eine kritische Sicht

Was bedeutet Glück für Dich? Was macht Dich glücklich?

Sternenstaub

7 Antworten auf „Glück“

  1. Viele (die meisten) der von dir genannten Punkte unterschreibe ich so. Geld beruhigt einen. Man muss sich nicht sorgen um die Existenz. Was nutzt einem aber viel Kohle, wenn man krank ist. Ich genieße es bsp. mal entspannt Ruhe genießen zu können. Ich hatte vor nicht all zu langer Zeit schon mal übers Glück geschrieben. Sonst hätte ich diese Parade wohl zum Anlass für eine Betrachtung genommen.
    Herzlichen Gruß
    Hans

  2. Guten Morgen

    Mensch du musst ja eine arschruhe haben wenn ich das so lese. Dich kann nichts so schnell auf die Palme bringen oder? Vielen Dank das du mich erwähnt hast in deinem Beitrag.

    Liebe Grüße Moni und einen sonnigen glücklichen Tag

    1. Größtenteils schon, aber es gibt schon Dinge, die mich auf die Palme bringen könnten.
      Es gibt aber „Werkzeuge“, um gegen an zu steuern… 😉

  3. Oh danke fürs mitmachen, aber Initiator der Parade bin ich und daher wäre es auch klasse wenn die Beteiligten sich bei mir verlinken. Dann kann ich auch alle finden.
    Liebste Grüße
    JesSi Ca
    von feierSun.de

Kommentare sind geschlossen.