schneller und preiswerter Eintopf

Ich schrieb bereits, dass ich so wenig wie nötig an Lebensmitteln wegschmeiße, und soviel wie möglich verwende. Dies gilt auch für die „Reste“ beim Discounter, die meist als „Karnickelfutter“ kostenlos angeboten werden. Darin befinden sich oft Blumenkohl-, Kohlrabi- und/oder Weißkohlstrünke. Aus diesen läßt sich ein prima Eintopf zubereiten! Dazu ein wenig Speck, ein paar Kartoffeln, sowie wenige Gewürze, ein bisschen Arbeit − und ferig ist der zur kalten Jahreszeit passende Eintopf. „schneller und preiswerter Eintopf“ weiterlesen