Feiertagsbraten mit frischen Kräutern zu Ostern

Feiertagsbraten zu Ostern - serviert

An und für sich hatte ich vor, mir wie fast jedes Jahr einen Lammbraten zuzubereiten. Beim Schlachter meines Vertrauens gabs die leider nur ab 2 kg aufwärts. Zu viel, und zu teuer für Singles.

Dafür gabs im Angebot einen toll durchwachsenen Nackenbraten. Zusätzlich beim Discounter, der zZt frische Kräuter im Angebot hat, dazu gekauft. „Feiertagsbraten mit frischen Kräutern zu Ostern“ weiterlesen

Schweinefilet in Bleu d’Auvergne-Sauce (Blauschimmelkäse-Sauce)

Schweinefilet in Bleu d Auvergne-Sauce

Nach meiner Physio hatte ich richtig Bock auf ein richtig heftig-deftiges Gericht. Schweinefilet mag ich, Gorgonzola bekam ich nicht, dafür einen Bleu d’Auvergne (Blauschimmelkäse), und frische mediterrane Kräuter (Thymian, Rosmarin, Salbei, Lorbeer). Crème fraîche hab ich eh immer zu Hause, genauso wie Nudeln. „Schweinefilet in Bleu d’Auvergne-Sauce (Blauschimmelkäse-Sauce)“ weiterlesen

Forelle mit Orange, Mandeln in Butter und Petersilienkartoffeln

Forelle mit Orange, Mandelbutter und Petersilienkartoffeln _ angerichtet

Durch einen Beitrag bei Instagram, bei dem nach einem Fisch gefragt wurde, mehr oder weniger darauf gekommen, dass ich schon lange keine Forelle mehr zubereitet hatte. So einfach Forelle Blau oder Forelle Müllerin sollte es nicht werden. Da ich beim Discounter Blutorangen gekauft hatte, sollten diese als fruchtige Note beim Gericht dabei sein. „Forelle mit Orange, Mandeln in Butter und Petersilienkartoffeln“ weiterlesen