Kochgeschichten, neuer Mixer und Reibe

Wie ich hier beschrieb, betrachte ich (Fäzebuk) Facebook lediglich als „Werkzeug“ um u.a. zu kommunizieren. Es ist nicht der „Nabel der Welt“ für mich. Auf Hass und Hetzseiten verzichte ich weiterhin weitgehends, Kommentare, gehen sie mir gegen den Strich, kommentiere ich.

Lieber ist mir dann, wenn sich darüber so etwas ergibt: vor kurzem bot eine Bekannte aus meiner FB-FL einige Küchengeräte an, u.a. einen Mixer und eine Reibe. Beides hatte ich nicht mehr, und kann beides gut z.B. für meine Senf– und Ketchupherstellung gebrauchen, ebenso für meinen „Turnschuh„.

Der Rest, der noch bereit steht, brauche ich nicht. Der wird einigen der Flüchtlinge geschenkt, die es gebrauchen können.

Vielen Dank, Tanja! 😀

2 Antworten auf „Kochgeschichten, neuer Mixer und Reibe“

Kommentare sind geschlossen.