Fladenbrot, gefüllt

Zutaten:
Fladenbrot, Schafkäse, Butter, Salatgurke, Tomaten, Zwiebelscheiben, wer mag Knobi, Joghurt, Alu-Folie

Zubereitung:
In das Fladenbrot eine Tasche schneiden, nach Geschmack in die Tasche Butter bestreichen, einen Klacks Joghurt reingeben, darauf etwas gehackten Knobi, Schafkäsescheiben, sowie Gurken-, und Tomatenscheiben in die Tasche geben, mit dünnen Zwiebelscheiben belegen; in Alu-Folie einwickeln; im vorgeheizten Backofen bei ca. 150°-200° C backen, bis das Fladenbrot krustig geworden ist.

Dazu passt Zaziki, Ayran und als Nachtisch etwas fruchtiges, vielleicht eine Passionsfrucht

Variante: mit Brötchen, sowie mit Rucola

6 Antworten auf „Fladenbrot, gefüllt“

    1. Kommt vielleicht noch. Besonders lecker war das heute mit meinem selbst eingelgten (korsischen) Schafkäse.

Kommentare sind geschlossen.